Druckfedern

Biegex-Druckfedern sind zylindrische Schraubenfedern mit konstanter Steigung.

Sie werden aus runden Federdrähten gefertigt. Die Enden sind angelegt und ab 0,55 mm Drahtstärke geschliffen. Die Hauptbeanspruchungsrichtung ist die Federachse. Die Kennlinie ist in der Regel linear.

Alle in unserem Katalog aufgeführten BIEGEX-Druckfedern sind sofort ab Lager lieferbar. Sonderanfertigungen in kürzester Zeit. Wir liefern ab einem Stück.

PDF-DokumentBestellformular Druckfedern
PDF-DokumentMaßangaben Druckfedern

Skizze Druckfedern

d = Drahtstärke
Di = innerer Federdurchmesser
Dm = mittlerer Federdurchm.
De = äußerer Federdurchm.
Lo = Länge der ungesp. Feder
Stg = mittl. Windungsabstand
n = Anzahl federnde Windungen
Lb = Blocklängen
Ln = Länge gespannte Feder
Sn = Federweg bis Ln
Fn/N = Federkraft gespannte Feder
R/N = Federrate in N/mm
Dd = Dorndurchmesser
Dh = Hülsendurchmesser

 

Druckfederstränge

PDF-DokumentMaßangaben Druckfederstrang

Skizze Druckfederstränged = Drahtstärke
De = äußerer Federdurchm.
Lo = Länge ungespannte Feder
Stg = mittl. Windungsabstand

Beschreibung:
Windungssinn rechts, Enden auslaufend, nicht wärmebehandelt, Länge 1000 mm.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen